Übertritt

Der Übertritt nach der vierten Jahrangsstufe der Grundschule ist ein sehr wichtiger und schwieriger Schritt für Schüler, Eltern und Lehrkräfte. Um Ihnen alle wichtigen Details im Überblick zu geben, ist dieses padlet entstanden. Es bietet Ihnen einen aktuellen Überblick über geltende Gesetze und Bestimmungen und informiert über die einzelnen Schularten mit Ihren Schwerpunkten, Zweigen und Besonderheiten. Dies geschieht zunächst auf allgemeine Art und Weise, aber auch speziell für die Gegebenheiten in der Stadt Nürnberg.

Darüber hinaus stehen Ihnen noch weitere Beratungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Jeder Schule ist eine Beratungslehrerin/ ein Beratungslehrer zugeordnet. Den Kontakt zur zuständigen Beratungslehrkraft können Sie auf der Seite des Staatlichen Schulamtes unter Beratung- Beratungslehrkräfte nachsehen oder an der jeweiligen Grundschule erfragen.

Jeder Grundschule ist zur Begleitung in Übertrittsfragen auch eine Beratungsfachkraft von Gymnasium und Realschule zugeordnet. Dieser Kontakt ist ebenfalls über das Sekretariat der Grundschule Ihres Kindes zu erfahren.

Bei allen weiterführenden Fragen oder Unsicherheiten zur Schullaufbahn ist die Koordinatorin der Beratungslehrkräfte Elke Heubeck ansprechbar.

Kontaktaufnahme über:

Mailkontakt: beratung.heubeck@schulamt.info

Sekretariat der Uhlandschule: 0911-9354653

Mit Padlet erstellt

Hier finden Sie aktuelle Informationen des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus zum Übertrittsverfahren und zum Ablauf des Probeunterrichts an weiterführenden Schulen.

Weiterführende Informationen

KMS zum Probeunterricht

Info: Übertritt zur Realschule

Info: Übertritt zum Gymnasium

Info des KMs: Schulberatung Mfr

Info des KMs: Bayerisches Schulsystem